Trainingsauftakt erfolgt – Meik Kühnel verstärkt Mittelfeld

Wuppertaler SV Seit zwei Tagen wird beim Wuppertaler SV trainiert, um sich optimal auf die anstehende Regionalliga-Spielzeit 2018/19 vorbereiten zu können. Cheftrainer Christian Britscho konnte alle 24 Spieler, die derzeit dem Kader angehören, zu den ersten Trainingseinheiten begrüßen. Darunter waren auch die Langzeitverletzten Kevin Hagemann und Peter Schmetz, die erstmals nach langer Zeit die Übungen wieder beschwerdefrei absolvieren konnten. „Trainingsauftakt erfolgt – Meik Kühnel verstärkt Mittelfeld“ weiterlesen

Pokalfinale ist bei Alemannia Aachen das Highlight einer verkorksten Saison

Alemannia Aachen Für die Alemannia aus Aachen ist die Regionalliga-Spielzeit 2018/19 mal wieder nicht nach Plan verlaufen. Bereits frühzeitig hatte sich die Mannschaft aus dem Aufstiegsrennen zur dritten Liga verabschiedet und muss nun zu schauen, wie der FC Viktoria Köln und Rot-Weiß Oberhausen die Entscheidung am letzten Spieltag unter sich ausmachen. Vor allem der Rückstand von derzeit 15 Punkten auf den Spitzenreiter dürfte der sportlichen Leitung zu denken geben. „Pokalfinale ist bei Alemannia Aachen das Highlight einer verkorksten Saison“ weiterlesen

Peter Neururer will mit der SG Wattenscheid 09 zurück in den Profifußball

SG Wattenscheid 09 In der zurückliegenden Winterpause hat sich bei der SG Wattenscheid 09 vieles verändert. Zunächst wurde die drohende Insolvenz abgewendet, danach wurde die Führungsriege neu strukturiert. Mit dabei ist nun auch Peter Neururer, der einst mit dem Lokalrivalen VfL Bochum seine erfolgreichste Zeit hatte. Nun soll der 64-Jährige an der Lohrheide mithelfen, den Weg in die oberen Ligen zu ebnen. „Das Potenzial ist riesig. Das reicht auf jeden Fall bis in den bezahlten Fußball, mindestens in die zweite Liga“, ist Neururer von einer positiven Zukunft des Vereins überzeugt. „Peter Neururer will mit der SG Wattenscheid 09 zurück in den Profifußball“ weiterlesen

Der VfL Oldenburg ist durch die 0:3-Niederlage beim BSV Rehden endgültig abgestiegen

VfL Oldenburg von 1894 Für die Fußballer und Fans des VfL Oldenburg hat das Hoffen auf den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord am Freitagabend ein Ende gefunden. Durch die deutliche 0:3-Niederlage im Auswärtsspiel beim BSV Rehden ist ein Nichtabstiegsplatz für ‚Die Grünen‘ nun nicht mehr erreichbar. „Der VfL Oldenburg ist durch die 0:3-Niederlage beim BSV Rehden endgültig abgestiegen“ weiterlesen

Peter Neururer übernimmt sportliche Leitung bei der SG Wattenscheid 09

SG Wattenscheid 09 Überraschendes konnte der abstiegsbedrohte West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 vermelden. Wie der Verein bekannt gab, konnten sich die Verantwortlichen mit Peter Neururer auf eine Zusammenarbeit verständigen. Der 63-Jährige wird dabei jedoch nicht als Trainer agieren, sondern die Aufgaben des Sportlichen Leiters übernehmen. „Peter Neururer übernimmt sportliche Leitung bei der SG Wattenscheid 09“ weiterlesen

Traditionsvereine weiter in der Krise

DFB Es sind vermehrt die finanziell besser gestellten Klubs, welche im Oberhaus des deutschen Fußballs anzutreffen sind. Immer mehr Traditionsvereine kämpfen um ihre sportliche Existenz und müssen mit ihrer meist großen Anhängerschaft um den Verbleib in den Ligen bangen. Doch wie kann es für die Vereine möglich sein, sich langfristig von diesem Druck zu lösen und den Blick nach vorn zu richten? Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Aspekte. „Traditionsvereine weiter in der Krise“ weiterlesen

Vereine beantragen Lizenzen für die dritte Liga

DFB In den vergangenen Tagen wurde es spannend, denn viele Fans schauten darauf, welche Regionalligisten die Lizenz für die kommende Spielzeit 2019/20 der dritten Liga beantragen würden. Dabei ist dann auch gleich die Entscheidung um den direkten Aufstiegsplatz in der Regionalliga Nordost gefallen. Da der Berliner AK 07 auf einen Antrag verzichtet hat, steht der Chemnitzer FC bereits zum jetzigen Zeitpunkt als Aufsteiger fest. Solang natürlich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Himmelblauen nicht die Zulassung verwehrt. Aber BAK-Präsident Mehmet Ali Han ließ mit einer Bemerkung bereits den Ausgangs des Verfahrens erkennen: „Zu klar sind die Signale, dass der CFC die Zulassung zur dritte Liga erhalten wird.“ „Vereine beantragen Lizenzen für die dritte Liga“ weiterlesen

Viele neue Gesichter beim TSV Steinbach Haiger

TSV Steinbach Haiger Auch beim TSV Steinbach läuft bereits die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit 2018/19 in der Regionalliga Südwest. Mit dabei ist auch Wilfried Sarr, der bislang letzte Neuzugang bei den Rot-Weiß-Blauen. Der 22-Jährige konnte im Testspiel gegen den FC Gießen überzeugen und erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Fußballerisch ausgebildet wurde Sarr beim FC Schalke 04 und bei Bayer 04 Leverkusen. Sein weiterer Weg führte ihn über die U19 von Borussia Mönchengladbach und die zweite Vertretung des 1. FC Kaiserslautern zum FC Rot-Weiß Erfurt. Mit der Insolvenz der Thüringer war der Verteidiger dann vertragslos. „Viele neue Gesichter beim TSV Steinbach Haiger“ weiterlesen

Mike Andreas und Rückkehrer Zlatko Muhovic verstärken den Kader des SC Wiedenbrück – Training wieder aufgenommen

SC Wiedenbrück Das Training beim Fußball-Regionalligisten SC Wiedenbrück wurde am vergangenen Sonntag bereits wieder aufgenommen. Mit dabei war auch Neuzugang Mike Andreas, der vom SV Röchling Völklingen aus der Regionalliga Südwest an die Rietberger Straße wechselte. Der 21-jährige zentrale Defensivspieler war in der Jugend für den FSV Mainz 05 und den FK Pirmasens aktiv und bestritt in der abgelaufenen Saison 33 Spiele für seinen bisherigen Verein, in denen ihm ein Treffer und drei Torvorlagen gelangen. „Mike Andreas und Rückkehrer Zlatko Muhovic verstärken den Kader des SC Wiedenbrück – Training wieder aufgenommen“ weiterlesen