Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den Wuppertaler SV steht der Bonner SC bereits mitten im Abstiegskampf

Bonner SC Der Bonner SC ist holprig in die neue Saison gestartet. Aus den ersten fünf Spielen konnte der BSC gerade einmal drei Punkte holen und steht damit schon frühzeitig im Tabellenkeller der Regionalliga West. Auch im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV reichte es nicht zu einem Sieg, die Partie ging vor 634 Zuschauern mit 1:2 verloren.

„Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den Wuppertaler SV steht der Bonner SC bereits mitten im Abstiegskampf“ weiterlesen

Siegesserie der Offenbacker Kickers hält auch gegen die TSG 1899 Hoffenheim II an

Offenbacher Kickers Sportlich läuft es derzeit rund bei den Kickers aus Offenbach. Auch im Heimspiel gegen die zweite Vertretung der TSG 1899 Hoffenheim konnte ein dreifacher Punktgewinn eingefahren werden. Das Spiel endete mit einem zu keiner Zeit gefährdeten 3:0-Erfolg. 1.500 Zuschauer waren zugegen und sahen die Tore von Fetsch (4., 51.) und Sobotta (90.). Damit belegt der OFC nach vier Spielen, aus denen zehn Punkte bei 7:0-Toren geholt werden konnten, vorerst den Spitzenplatz in der Regionalliga Südwest.

„Siegesserie der Offenbacker Kickers hält auch gegen die TSG 1899 Hoffenheim II an“ weiterlesen

Berliner AK 07 besiegt den FC Oberlausitz deutlich mit 5:2

Berliner AK 07Der Berliner AK 07 hat am sechsten Spieltag der Regionalliga Nordost den FC Oberlausitz Neugersdorf deutlich mit 5:2 besiegt. Die Moabiter waren von Anfang an hell wach und spielten flüssig nach vorn. Dabei nutzten sie immer wieder die Fehler in der Hintermannschaft der Gäste. Entsprechend früh ging der BAK durch David Danko in Führung. Etwas überraschend fiel in der 31. Minute der Ausgleich durch Bocar Djumbo. Dieser hielt jedoch nur fünf Minuten, ehe Enes Küc mit einem Schuss aus 23 Metern den BAK erneut in Front brachte. „Berliner AK 07 besiegt den FC Oberlausitz deutlich mit 5:2“ weiterlesen

FSV Frankfurt steckt nach Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken im Tabellenkeller fest

FSV FrankfurtDer FSV Frankfurt kommt nach dem Abstieg aus der dritten Liga weiter nicht in Fahrt. Auch das Auswärtsspiel beim 1. FC Saarbrücken ging verloren. Bei den Saarländern, die wegen des Umbaus des heimischen Stadions derzeit in Völklingen ihre Heimspiele austragen, unterlagen die Bornheimer mit 0:3. Vor 3.076 Zuschauern trafen Patrick Schmidt (7., 46.) sowie Kevin Behrens (14.). „FSV Frankfurt steckt nach Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken im Tabellenkeller fest“ weiterlesen

SSV Ulm 1846 bleibt auch gegen den KSV Hessen Kassel sieglos

SSV Ulm 1846Auch im siebenten Spiel der Regionalliga Südwest der aktuellen Spielzeit 2017/18 bleibt der SSV Ulm 1846 ohne dreifachen Punktgewinn. Dieses Mal reichte es vor 1.100 Zuschauern gegen den KSV Hessen Kassel nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die Mannschaft vom neuen SSV-Trainer Tobias Flitsch war zwar bemüht, jedoch fehlten spielerische Mittel, um den Gegner dauerhaft in Bedrängnis zu bringen. „SSV Ulm 1846 bleibt auch gegen den KSV Hessen Kassel sieglos“ weiterlesen

Der VfB Oldenburg vergibt in der Nachspielzeit den Sieg gegen Eintracht Norderstedt

VfB OldenburgDas erste Spiel von Stephan Ehlers als Trainer des VfB Oldenburg endet gegen Eintracht Norderstedt mit einem 2:2-Unentschieden. Dabei lagen die Platzherren, bei denen unter der Woche Coach Dietmar Hirsch seinen Platz räumen musste, bereits nach zwei Minuten mit 0:1 zurück. Linus Meyer hatte die Norderstedter in Führung gebracht. Doch dieses Mal ließen sich die Hausherren nicht verunsichern und schlugen bereits in der 13. Minute durch Innenverteidiger Ahmet Saglam zurück. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Pause. „Der VfB Oldenburg vergibt in der Nachspielzeit den Sieg gegen Eintracht Norderstedt“ weiterlesen

VfV Borussia 06 Hildesheim holt ersten Punkt beim TSV Havelse

VfV Borussia 06 HildesheimIn den ersten fünf Saisonspielen der Regionalliga Nord hatte der VfV Borussia 06 Hildesheim keinen einzigen Punkt holen können. Dies sollte sich nun an diesem Wochenende ändern. Zwar gelang beim TSV Havelse erneut kein Treffer, aber dafür konnte auch der eigene Kasten dieses Mal sauber gehalten werden. Die Schlussminuten gerieten zwar zu einer Zitterpartie, da der TSV vor heimischer Kulisse auf den Siegtreffer drängte, doch ein Tor sollte ihnen vor 883 Zuschauern nicht gelingen. „VfV Borussia 06 Hildesheim holt ersten Punkt beim TSV Havelse“ weiterlesen

KFC Uerdingen kommt mit Mühe zu drei Punkten beim SV Westfalia Rhynern

KFC UerdingenDas Auswärtsspiel beim SV Westfalia Rhynern hatten sich die Verantwortlichen und Anhänger des KFC Uerdingen wahrscheinlich einfacher vorgestellt. In der ersten Stunde des Spiels kam der Favorit nur selten zur Entfaltung. Stattdessen kamen die Platzherren vor 925 Zuschauern immer wieder gefährlich vor das KFC-Tor, konnten dies jedoch erst in der 62. Minute durch Patrick Polk in die Führung umsetzen. „KFC Uerdingen kommt mit Mühe zu drei Punkten beim SV Westfalia Rhynern“ weiterlesen

HSV Barmbeck-Uhlenhorst unterliegt im Heimspiel Concordia Hamburg mit 1:3

HSV Barmbek-UhlenhorstDer HSV Barmbeck-Uhlenhorst kommt in dieser Spielzeit noch nicht richtig in Fahrt. Am Freitagabend ging auch das dritte Heimspiel der Saison verloren. Gegen Concordia Hamburg unterlag die Mannschaft von BU-Trainer Frank Pieper-von Valtier vor 426 Zuschauern mit 1:3. Die Gäste gingen durch Cem Cetinkaya in der 25. Minute in Führung, welche Christian Degener (38.) noch vor der Pause ausgleichen konnte. „HSV Barmbeck-Uhlenhorst unterliegt im Heimspiel Concordia Hamburg mit 1:3“ weiterlesen

Es wird für den VfV Borussia 06 Hildesheim eng im Abstiegskampf – 5:1-Debakel beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder

VfV Borussia 06 Hildesheim Da die zweite Vertretung des SV Werder Bremen noch immer um den Klassenerhalt bangt und es gleichzeitig nicht sicher ist, ob dem SV Meppen in der Relegation der Sprung in die dritte Liga gelingen wird, müssen Fans und Spieler vom VfV Borussia 06 Hildesheim weiterhin zittern. Denn der 15. Tabellenplatz, den der VfV derzeit einnimmt, würde im schlechtesten Fall nicht für den Ligaverbleib in der Regionalliga Nord reichen. „Es wird für den VfV Borussia 06 Hildesheim eng im Abstiegskampf – 5:1-Debakel beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder“ weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen