Ziel der Eutiner SpVgg 08 ist die Regionalliga – Sieg beim FC Kilia Kiel soll die Meisterschaft bringen

Eutin 08 Überzeugend marschiert die Mannschaft von Eutin 08 durch die Schleswig-Holstein-Liga und auch im Hintergrund läuft alles für das große Ziel Regionalliga. Auf der Mitgliederversammlung im Gasthaus Wittenburg – zu der gerade einmal 38 stimmberechtigte Mitglieder erschienen waren – informierte der Vorsitzende Dieter Holst darüber, dass die Finanzen für die kommende Spielzeit gesichert seien. Dabei baut der Verein auch künftig auf die Unterstützung von Mäzen Arend Knop. „Ohne Arend Knoop wäre die Regionalliga für uns finanziell nicht möglich. Sein Wunsch ist es, dass der Verein irgendwann auch aus eigener Kraft das schaffen kann“, erklärte dazu Holst. „Ziel der Eutiner SpVgg 08 ist die Regionalliga – Sieg beim FC Kilia Kiel soll die Meisterschaft bringen“ weiterlesen

Altona 93 holt nur einen Punkt beim VfL Pinneberg

Altona 93 Mit nur einem Punkt kehrten die Spieler von Altona 93 vom Auswärtsspiel beim VfL Pinneberg heim. Dabei hatten die Gäste nicht immer das Glück auf ihrer Seite. Aber der Reihe nach. „Altona 93 holt nur einen Punkt beim VfL Pinneberg“ weiterlesen

Mit einem 6:0 bei der SG Aumund-Vegesack hat sich der Bremer SV 06 die Meisterschaft vorzeitig gesichert

Bremer SV 06 Der Bremer SV hat sich auch in dieser Saison den Spitzenplatz der Bremenliga vorzeitig gesichert. Vier Spieltage vor dem Saisonende wurde dieses Ziel durch einen 6:0-Erfolg bei der SG Aumund-Vegesack erreicht. Dies gelang durch eine konzentrierte Leistung kombiniert mit konstruktivem Tempofußball. Die Gastgeber hatten dem kaum etwas entgegenzusetzen. „Mit einem 6:0 bei der SG Aumund-Vegesack hat sich der Bremer SV 06 die Meisterschaft vorzeitig gesichert“ weiterlesen

Eintracht Norderstedt ist beim HSV Barmbek-Uhlenhorst ins Pokal-Halbfinale eingezogen

Eintracht Norderstedt Der Mannschaft von Eintracht Norderstedt ist der Sprung ins Pokalhalbfinale gelungen. Beim Oberligisten HSV Barmbek-Uhlenhorst gelang ein 4:1-Erfolg. Dabei bekamen die 704 Zuschauer im Stadion an der Dieselstraße lange Zeit einen zähen Kick zu sehen. In den ersten 60 Minuten der Partie hatten sich die Gastgeber hinten verbarrikadiert und machten die Räume eng. Erst die Einwechslung von Linus Meyer brachte die nötige Bewegung auf den Platz und öffnete die Räume, damit der Favorit auch seiner Rolle gerecht werden konnte. „Eintracht Norderstedt ist beim HSV Barmbek-Uhlenhorst ins Pokal-Halbfinale eingezogen“ weiterlesen

Keine Punkte für den VfB Oldenburg aus den letzten Spielen

VfB Oldenburg Mal wieder ohne Punkte kehrte die Mannschaft vom VfB Oldenburg aus Wolfsburg heim. Gegen die zweite Vertretung des Bundesligisten setzte es vor 328 Zuschauern trotz einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung eine 2:4-Niederlage. „Keine Punkte für den VfB Oldenburg aus den letzten Spielen“ weiterlesen